Baltic Warriors - Live-Rollenspiel in der Kunsthalle zu Kiel

11.07.2015

Baltic Warriors ist eine Reihe von Events, die über den Sommer 2015 in den Ostseestädten Tallinn, St. Petersburg, Sopot, Kiel, Kopenhagen, Stockholm und Helsinki stattfinden. Jeder ist eingeladen und unter den Teilnehmern befinden sich Politiker genauso wie normale Bürger, Wissenschaftler und Aktivisten.

Konkret findet ein Live-Rollenspiel statt, in dem die Teilnehmer eine umweltpolitische Situation mit Bezug auf die Eutrophierung der Ostsee simulieren und in verschiedenen Rollen, die der realen Umweltpolitik entlehnt sind (Politiker, Journalisten, Wissenschaftler, Lobbyisten, Aktivisten), eine fiktive Debatte und Abstimmung nachstellen. Diese Veranstaltung steht unter keinem guten Stern - in den Toten Zonen der Ostsee sind tote Wikinger als Zombies wieder auferstanden, die nun die Teilnehmer bedrohen. Wird es allen gemeinsam möglich sein, der Gefahr aus dem Meer zu begegnen?

Im Anschluss an das Spiel debattieren Teilnehmer und Experten über ihre Erfahrungen und die Erkenntnisse aus der Simulation bezüglich der realen Situation in der Ostsee-Umweltpolitik. Mehr Informationen und Anmeldung auf www.balticwarriors.net www.facebook.com/balticwarriors

Details zum Termin:

Datum: 11.07.2015
Beginn: 13:00 - 18:00
Veranstaltungsort: Düsternbrooker Weg 1, 24105 Kiel
Name der Gruppe: Baltic Warriors
Webseite: www.balticwarriors.net
Ansprechperson: Harmke Heezen
Kategorie: Agrarpolitik und Wasser, Gewässerpädagogik, Saubere Gewässer
Altersgruppen: Erwachsene
Wir wollen Flussbotschafter werden: Nein


Zurück